Zu Inhalt springenZu Navigation springen
GaiAma Logo

Wie geht das denn nun mit dem Welt-retten?

YouTube's Cookies akzeptieren & abspielen

Freunde der Welt, im Video erkläre ich euch unser Projekt detailliert mit aufregenden Bildern. Und hier im Text purzelten mir die Gedanken aus dem Herzen auf die Tastatur, lest ihn gern vor oder nach dem Video, wie es euch gefällt.

Klimaschutz, Umweltschutz und was nicht alles… hey Freunde.. es ist UNSER LEBENS schutz… es geht nicht mehr darum, “das Klima” oder “den Regenwald” zu retten.. es geht um UNSERE Ärsche. Um unsere Luft, und die der späteren Generationen.. Es ist kurz nach 12 und es gilt die Ärmel hoch zu krempeln und wieder Verantwortung für das Leben zu übernehmen. Ja wir haben alle eigene Probleme.. und nun noch das. Wäre trotzdem ein schlauer Schachzug, die GRUNDLAGE des Lebens, Luft, sauberes Wasser, ein ordentliches Klima zum NAHRUNG anbauen, Insektenpopulationen, Kohlenstoffhaushalt und vieles mehr, wieder in Balance zu bringen.. Und sch**ße, ist der Regenwald am Hintern… Nur ein fetter Baum versorgt mehrere Menschen ein Jahr lang mit Atemluft. 20% des Frischwassers der Welt quillen hier, aus den hohen Amazonasgebieten hervor. Die deutschen pumpen CO2 unter die Erde?? Ich kriech n Hals! Hat schonmal jemand gehört, dass BÄUME das Zeuch einnehmen und ihren dicken Stamm daraus machen?? Wie wärs mit mehr Bäumen??? Ehrlich Freunde, wir müssen mal runterkommen von unserem moderne -Trip. Das ist cool und die Menschenrechte sind vorangekommen und Hygiene, Hip und Hop und so und nun kann man sich mal wieder umsehen, was nebenbei alles so mit eingerissen wurde.. Und das sind Hektarweise Regenwald Bäume.. Für Soja für die armen Viecher, die gefressen werden, für Platz für die Kühe, für Mais, für Monokulturen jeglicher Art, für Öl und Gas Pipelines und natürlich für Holz und Goldabbau.

Wir stehen hier mit Tatendrang, wir stehen hier mit Mut und Willen, mit Ideen und Plänen. Was wir im kleinen können und was gut klappt, das soll größer werden und mehr Wald schützen. Keiner von uns hat im Lotto gewonnen, keiner von uns hat als Regenwaldschützer die Zeit sich komplett irgendeinem Business zu verschreiben und ganz vielleicht ein paar Hunderttausend oder Millionen zu machen. Keiner von uns hat den Regenwald allein abgerissen - Das waren wir alle, wir alle als Kollektiv, als Menschen der Moderne..

Hey, ich zieh mir gern die dicken Boots an, latsche durch die Lehmigen Böden, die Berge hoch und runter, schlage mir mit der Machete kleine Wege um das Areal zu beobachten, Illegale Holzfäller zu vertreiben, ich brenne dafür mich mit den Menschen vor Ort auseinanderzusetzen, Aufzuklären, Alternativen zu bieten und auch mal zu bangen, weil das nicht immer gern gesehen wird. Ich regne gerne ein, wenn mein erster Versuch eines Palmblatt Daches nicht so geil war, ich aber zu 100% natürlich bauen will. Ich buddel mich gern durch die peruanische Bürokratie…

ABER

Ich kann diese Arbeit nicht weitermachen ohne, dass uns Menschen von überall auf der Welt unterstützen und spenden. Ich kann nicht einfach schnippsen und die bedrohten Waldflächen aufkaufen.. Wir brauchen eure Unterstützung!!!

Wir geben alles, um euch so viel wie Möglich teilhaben zu lassen, posten Bilder, Videos und Berichte und geben auch da viel Zeit und Liebe rein.

Wenn euch gefällt was wir tun, bitte schaut, ob ihr ein paar Euro übrig habt um mit uns die Welt wieder aufzuräumen und unser aller Zukunft mit zusichern!

Es mag nicht so einfach sein wie scrollen, man muss auf unsere Seite, den Spende Button klicken, ein paar Daten eingeben.. sein PayPal Passwort mal wieder rauskramen.. aber hey.. Freunde.. ganze ehrlich

DAS IST ES WERT!

Wir möchten euch das Mitmachen so einfach wie möglich gestalten. Wenn ihr gar nicht so viel habt aber trotzdem helfen wollt, dann überlegt mal, ob vielleicht die “monatlich z.B. 2 Euro” Option bei PayPal etwas für euch wäre.

Und wenn es gar nicht geht, ihr aber gerne Helfen wollt, dann lasst euch gesagt sein.. Das Teilen und weitersagen ist MÄCHTIG!!!! Und wir sind extrem dankbar für jede zusätzliche Reichweite! Die Algorithmen von Facebook und Instagram lassen Inhalte die viel Interaktion haben irgendwann auch mal “viral” gehen. Und hey… DAS wärs doch, oder? ♡

Hast du ein Business? Dann melde dich gern bei uns, wenn du bei der „1% für den Regenwald“ Aktion mitmachen möchtest und als Firma für den Erhalt der Regenwälder spenden möchtest.

Hast du eine andere kreative Idee? Wir sind gespannt ♡ Wir freuen uns, dass du mitmachst, auf dass Gaia wieder lächeln kann.

Hier kannst du für unsere Arbeit Spenden. Mit schon einem Euro hast du ZEHN Quadratmeter Regenwald gerettet:

https://spende.gaiama.org

Wir erwähnen dich online und in den Papieren des Geplanten GaiAma Naturschutzgebietes ♡

Auch wenn ihr selbst vielleicht nicht gut mit englisch seid, aber genug versteht, teilt das Video wild und weit, damit es viele VIELE Menschen rund um die Welt erreicht!

In den sozialen Median kannst du mehr über uns erfahren:
Facebook: https://www.facebook.com/gaiama.org
Instagram: https://www.instagram.com/gaiama_org
Youtube: https://youtube.com/gaiama

Vielen Dank für deine Unterstützung.

Von Herz zu Herz, das GaiAma Team.

Teile diesen Artikel

Gefällt dir was wir machen und wir sollen das auch bitte weitermachen?

Sau gern!
Wir freuen uns, wenn auch du Lust hast uns mit einer Spende zu unterstützen.
Danke dir! Es ist ein schönes Gefühl zu erfahren, dass es Rückenwind von unseren Lesern gibt <3
So kannst du spenden:
Noch mehr Infos gibts hier: Du & GaiAma

Bitcoin
Bitcoin Cash
Ethereum
Litecoin
Dash